Besten handy spiele android kostenlos

Brawl Stars

Ihr verwendet ein iPhone oder iPad? Ob Action-, Rätsel-oder Aufbauspiel - wir haben auf eine ausgewogene Mischung geachtet. Haben wir ein Spiel vergessen, dass unbedingt in der Galerie auftauchen sollte? Dann schreibt uns dies gerne in die Kommentare unter diesem Artikel. Privat ist Marinus Apple-Nerd und Bastler.

Er testet stets die neusten Betas, widmet sich dem Thema Jailbreak und schraubt an Elektronik aller Art. Ihr wollt wissen, wie wir testen? Euch interessiert, was mit den Testgeräten passiert oder ob wir diese behalten dürfen? Warum wir über ein Thema berichten über ein anderes aber nicht? Alle Fragen hierzu klären wir für euch auf unserer Transparenz-Seite. Alle Meldungen der letzten sieben Tage findet ihr in unserem Newsticker.

Täglich testen wir Hardware und Software und prüfen, ob das Produkt hält, was es verspricht. Bei diesem Knobelspiel müssen wir zunehmend komplexen Anweisungen folgen, um den richtigen Weg zu finden. Für Rätselfreunde besteht Suchtgefahr. Auf einem 3D-Würfel steht hier eine flotte Spielfigur, die wir mit Wischgesten in eine von vier Richtungen schicken. Die Perspektive folgt dabei dem wandernden Avatar, in der Mitte des Würfels steht die vorgegebene Richtung und die einfache Steuerung lässt keinen Raum für Bedienungsfehler.

Trotzdem treibt uns das trügerisch knifflige Denkspiel mitunter an den Rand der Verzweiflung, die Richtungsangaben werden hier nämlich von Level zu Level kniffliger - und Spieler haben nur etwa zwei Sekunden Zeit, um darauf zu reagieren. Wenn dann auch noch Farben und Konzept-Kombinationen daherkommen, wird die App schnell zur raffinierten Konzentrationsübung.

Profi-Zocker freuen sich über Zusatzlevel mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad.

Mit zwei verschiedenen Spielmodi wollen die Entwickler hier für Abwechslung sorgen. Neben der einfachen Variante, bei der jeder Level mit einem anderen Konzept daherkommt, können sich Hartgesottene auch am linearen aber uneingeschränkten Endlos-Modus versuchen. Die Gratis-App beinhaltet recht aufdringliche Werbeunterbrechungen, das lässt sich mit einem Upgrade für 99 Cent aber zum Glück abschalten. Ein cleveres Konzentrationsspiel mit fordernden Levels, mehreren Schwierigkeitsgraden und Endlos-Modus. Das kostenlose Lunar Mission lädt zu kniffligen Flugmanövern auf verschachtelten Mondlandschaften ein.

Auf der Oberfläche aber auch in tiefen Gesteinsschluchten müssen wir dabei ein Händchen für die Trägheit im fast schwerelosen Raum beweisen.

Drei verschiedene Mini-Raumschiffe dürfen wir hier verschrotten.. Alle Vehikel haben unterschiedliches Flugverhalten sowie individuelle Abmessungen und Eigenschaften. Ein Lob gibt es für die geschickte Inszenierung der Mondlandschaft mit detailverliebter Grafik, stimmungsvoller Lichtgebung und einer authentischen Soundkulisse. Aktuell gibt es bei Lunar Mission gerade einmal 31 Levels zu spielen, die Entwickler haben neue Inhalte aber bereits angekündigt. Bis die implementiert werden, können sich ehrgeizige Spieler auch beim Wettkampf um die Bestenlisten austoben: Diese halten die besten Zeiten der waghalsigsten Weltraumpiloten global fest.

Authentische Flugmanöver vor einer geschickt inszenierten Mondkulisse laden bei diesem entspannten aber mitunter auch kniffligen Flugspiel zum Abschalten ein. Mit jeweils rund Levels pro Schwierigkeitsgrad und pro Kategorie können sich auch ambitionierte Denksportler hier auf etliche Stunden knifflige Unterhaltung freuen. Auch Rotationsmuster, Röhrenrätsel und Farbmuster wollen gelöst werden - zwischen allen Levels dürfen Spieler dabei jederzeit wechseln.

Spielspaß für Android: Die 33 besten Gratis-Games – Bilder CHIP

Die App eignet sich für alle Altersklassen ab der Grundschule, lässt sich entspannt und ohne Zeitdruck auch mit einer Hand spielen und läuft offline - dabei kommen dann auch keine Werbefenster zum Vorschein. Die Gratis-Version dieser recht umfangreichen App nervt leider oft mit Vollbildwerbung. Knobeln bis zum Umfallen: Mit rund Levels und vier Schwierigkeitsgraden können Sie mit dieser Denkspiel-Sammlung so manchen Nachmittag verbringen.

Mit Kombinationsspielen zur Luxus-Villa: Nach und nach bauen Spieler hier aus einer maroden Behausung ein prächtiges Traumhaus zusammen. In Homescapes stehen Sie an der Seite von Austin, einem professioneller Butler, der bei einem Besuch bei seinen Eltern ein recht angestaubtes Anwesen vorfindet. Weil der professionelle Hausdiener sich das natürlich nicht tatenlos ansehen kann, macht er sich sofort daran, für Glanz und Ordnung zu sorgen - und steckt Spieler schnell mit seinem Putzfimmel an.

In einfachen Knobelspielen mit üppigen Spezialeffekten und Ketten-Kombinationen sammeln Sie bei diesem Spiel fortan Bonuspunkte, die sich direkt in die heruntergekommene Behausung stecken lassen. So ersetzen Sie angefressene Teppiche mit prächtigen Kunstwerken, fegen Staub und Schmutz aus vergessenen Kämmerchen und verhelfen dem Anwesen so nach und nach zu neuer Pracht.

Die besten Handy Spiele für Android und iPhone von upjers!

Quasi nebenbei wird dabei episodenweise die Familiengeschichte erzählt: Mit geschickt inszenierten Charakteren, einer flauschigen Hauskatze und inklusive Facebook-Schnittstelle. Dank aufwendigen Videos, schicker und detailverliebter Grafik sowie atmosphärischer Hintergrundmusik kann dieser Gratis-Titel mit liebevoller Inszenierung punkten. Das entspannte Gameplay kennt keine Zeitlimits und eignet sich hervorragend dazu, an verregneten Nachmittagen das Wetter zu vergessen. Den abwechslungsreich gestalteten Rennstrecken sieht man bei Prime Peaks die Handarbeit an.

Jeder neue Level wird so zur individuellen Herausforderung: Mit begrenztem Treibstoff-Vorrat brettern wir hier über Stock und Stein, sammeln Münzen ein und versuchen Unfälle zu vermeiden - das wird besonders im späteren Spielverlauf mit allerlei Rampen und einem zunehmen fiesen Streckendesign schnell zur Herausforderung. Auch Geschwindigkeit, Handling, Bodenhaftung und die Beschleunigung der Fahrzeuge lässt sich stufenweise aufmotzen und lockt Spieler so immer wieder ans Display zurück. Mit nur zwei Bildschirmtasten lassen sich Fahrzeuge hier komfortabel und mehr oder weniger sicher steuern.

Bremse und Gaspedal erlauben es während den zahlreichen Sprüngen so zum Beispiel, die Neigung des Gefährts zu beeinflussen - einen drohenden Totalschaden können Spieler so oft im letzten Moment noch einmal abwenden. Auf Bestenlisten können sich Spieler miteinander messen - einen Multiplayer-Modus gibt es leider nicht. Witzige Vehikel, kreative und auch optisch ansprechende Levels sowie eine hohe Motivationskurve machen dieses leicht alberne Rennspiel zum Dauerbrenner.

Endlich mal nicht Held sein: Bei Dungeon Defense stellen Sie sich allen selbsternannten Helden, dreisten Schatzsuchern und blöden Strahlemännern in den Weg - die wollen nämlich alle Ihren heimischen Kerker stürmen. Mit Pixelgrafik im nostalgischen Retro-Look geht es dabei ordentlich zur Sache: Nachdem Sie sich für eine Charakterklasse entschieden haben, geht es als Kobold, Skelett oder zaubernder Schleimklumpen direkt an die Front. Während dann wellenweise Eindringlinge auf Sie einstürmen, hauen Sie denen Feuerbälle und Wurfgeschosse um die Ohren, bis auch der oft turmhohe Level-Boss zu Boden geht.

Der recht groben Grafik steht dabei eine durchdachte Spielmechanik gegenüber, die mit vielen Freiheiten lockt und clever Strategien belohnt.

Bewertungen

Vorsicht, Suchtgefahr: Hinter grober Pixelgrafik verbirgt sich hier ein spannendes Verteidigungs-Abenteuer, das Spieler nahtlos von einem Level zum nächsten lockt. Wer meint, eine Schnecke hätte ein langweiliges Leben, der irrt: Bei diesem Gratis-Spiel können wir uns vor Weichtier-Action kaum retten. Bei Snail Ride schlüpfen wir in die Rollen eines wirbelfreien Schleimtiers - das ist zum Glück gar nicht so ekelhaft, wie es zunächst klingt. In den Schuhen, beziehungsweise auf den Schleimdrüsen der drolligen Hauptfigur begeben wir uns dann auf eine nicht nur für Schnecken rasante Reise über gefährliche Pflanzenstiele voller tückischer Fallen und dreister Insekten, die uns den Garaus machen wollen.

Auf der Odyssee über endlose dornenbewachsene Äste versuchen wir dabei das drollige Weichtier vor Kollisionen mit Stacheln, übelwollenden Käfern oder feisten Bienen zu bewahren. Per Antippen wechselt das Kriechtier in der Hauptrolle flugs von einer Seite des linearen Weges auf die andere, dabei versuchen wir stets Punkte zu kassieren oder lukrative Boni einzusammeln: Mitunter verwandelt sich das empfindliche Schneckentier so in eine mächtige Bowlingkugel und walzt die eben noch so bedrohlichen Wiedersacher mit einem befriedigenden Schmatzen einfach platt.

Snail Ride ist ein liebevoll inszeniertes Abenteuer mit vielen schrägen Elementen, die immer wieder die Lachmuskeln provozieren. Spielwitz, unkompliziertes Gameplay und eine einfache Steuerung zeichnen das charmante Abenteuer aus. Auch ein paar Extras sind an Bord: Sonderziele und Minispiele, mit denen Sie etwa neue Schnecken-Typen freischalten können, lockern das Spielgeschehen auf. Ein witziges Gelegenheitsspiel in Reinform: Snail Ride lädt immer wieder zur kurzen aber knackigen Spielrunden ein. Zombie-Spiele gibt es im Play Store in rauer Menge, bei Zombie Labs kehren die Entwickler das etwas abgegriffene Genre aber gewitzt ins Gegenteil: Während Sie üblicherweise vor Zombies davonlaufen oder ihnen mit Äxten und Schrotflinten nach dem untoten Leben trachten, so haben Sie hier ein professionelles bis freundschaftliches Verhältnis zu den Gehirn-Nagern: Als durchgeknallte Wissenschaftlerin wollen Sie den lebenden Toten diesmal nämlich chirurgisch an den Kragen und so zur Abwechslung mal ihnen selbst das Gehirn klauen.

Ein längst überfälliger Rollentausch!

Zeitvertreib

Mit hektischem Tippen buddeln Sie hier also immer tiefer in den örtlichen Friedhof und befördern Zombies hordenweise aus dem schaurigen Erdreich in die nächtliche Oberwelt. Diesem Titel mangelt es nicht an Inhalten: Mit diversen Upgrades lässt sich die Untoten-Förderung aufrüsten, wir dürfen neue Klassen freischalten und die makaberen Experimente auch an neuen Orten oder sogar auf anderen Planeten fortsetzen.

pierreducalvet.ca/42066.php Nett: Die virtuelle Zombieproduktion läuft auch dann weiter, wenn Sie sich einmal gar nicht mit dem Spiel beschäftigen und lockt Nutzer so immer wieder ans Android-Gerät zurück. Die geschickt konstruierte Aufbausimulation punktet mit verspielter Grafik, drolligen Animationen und eben dem erwähnten Suchtfaktor: Das durchdachte Fabrikspiel wird so schnell zum Dauerbrenner. Für die Herstellung oder den Transport von Waren stellen Sie immer mehr Arbeiter ein, zusammen mit der stufenweisen Verbesserung der Ausrüstung läuft die Produktion so irgendwann von alleine.

Die Arbeiter werkeln mit jedem Upgrade immer schneller oder nehmen mehr Waren gleichzeitig in die Hand.